baika222-4

Eurasier

vom

Blumenthal

wappen

Welpentreffen am 30. Juli 2010 in Blumenthal

 

Welpentreffen können eine schöne Sache sein, vor allem dann, wenn man überhaupt nicht mit ihnen rechnet und sie zufallsbedingt dann urplötzlich doch stattfinden.
So in etwa sehe ich unser Treffen am 30.07.2010 in Blumenthal.
Der Zufall, der alles ins Rollen brachte, war eine email der Halterin von Alima,  cá eine Woche vor unserem Treffen, wonach Alima aus der Pfalz mit ihrem Rudel auf der Reise nach Dänemark die Möglichkeit nutzen wollten, bei uns vorbeizuschauen.
Dies freute mich natürlich doppelt: nicht nur weil ich so die am weitesten weg wohnende Tochter von Baika mit ihrer Familie wiedersehen würde, sondern es bot sich die Chance, ein allgemeines Wurftreffen zu gestalten.
Natürlich war die Zeit sehr knapp,  um jetzt in der Haupturlaubszeit alle sechs Welpenhalter zu erreichen und zeitlich unter einen Hut zu bringen. Vor allem blieb die Frage des Programms und der Ort der Durchführung bis hin zu Überlegungen hinsichtlich Lokalen zwecks Essen und Trinken.
Um es kurz zu fassen: Bis auf Ayla in Kiel, deren Familie ich weder mit email noch per Telefon zu fassen bekam, konnte ich mit allen anderen Welpenhaltern Kontakt finden und die Dinge durchsprechen. Hierbei mußte leider die Familie von Amber in Barsinghausen  wegen zu vieler Termine um diese Zeit, mit Bedauern von einer Teilnahme Abstand nehmen.
Die anderen Punkte haben sich dann fast von alleine gelöst. Unsere Terasse ist groß genug, um ein paar Tische aufzustellen, der Grill hat schon deutlich größere Gruppen zufrieden gestellt und was eine Wanderung anbetraf, war für uns im Naturpark Westensee wirklich kein Problem zumal, wenn man so ortskundige Freunde im Dorf hat, die mit ihren beiden Hunden die Gruppe bereichert haben.
Soweit die Organisation des Treffens.
Die Durchführung verlief so, daß gegen Mittag die einzelnen Welpen mit ihren Familien eintrafen. Spätestens um 13h lief der Grill auf Hochtouren und um 15h traten wir von einem Parkplatz aus eine sehr schöne Wanderung durch Wald, Feld und Flur an und waren gegen 16h pünktlich zu Kaffee und Kuchen wieder auf der Terasse.
Das Wetter war fast gut. Ein paar kurze Versuche zu Regnen waren nicht geeignet, unsere gute Laune zu verderben.
Wie so oft, wenn es schön ist, verläuft die Zeit wie im Fluge. Da alle noch mehr oder weniger lange Heimreisen vor sich hatten, kam gegen 18h der allgemeine Aufbruch.
Es war ein schöner Tag mit vielen netten Gesprächen und allgemein wurde der Wunsch deutlich, es wäre schön, zu gegebener Zeit so etwas zu wiederholen.
Ich habe mich sehr gefreut und ich bin mir sicher, nicht nur ich.

[Home] [Aktuelles] [Über uns] [Hier wohnen wir] [Anfahrt] [Baika] [Unsere Zuchtstätte] [Unsere Welpen] [Unser D-Wurf] [Unser C-Wurf] [Unser B-Wurf] [Unser A-Wurf] [Welpentreffen] [Kontakt] [Links] [Impressum]
Dienstag, 18. August 2015